Das ganze Jahr über steht unser Immunsystem zahlreichen Herausforderungen gegenüber – eine unausgewogene Ernährung oder Stress sind Nährboden für die nächste Erkältung. Doch nicht nur häufige Infekte weisen auf ein schwächelndes Immunsystem hin. Auch unsere Haut zeigt uns deutlich, wenn unsere Körperabwehr angeschlagen ist und wir möglicherweise verstärkt auf unseren Vitamin- und Mineralstoffbedarf achten sollten.

WARZEN, APHTEN, HAARPROBLEME: WENN DIE #HAUT ZEIGT, DASS UNSER #IMMUNSYSTEM SCHWÄCHELT. Klick um zu Tweeten

Die folgenden Symptome können ein Warnzeichen unserer Haut sein:

  • Fieberbläschen
  • Aphten
  • Warzen
  • Hautausschlag
  • Haarprobleme

Gerillte Fingernägel oder eine belegte Zunge sind im Übrigen keine Anzeichen für ein angeschlagenes Immunsystem – obwohl dies immer wieder fälschlicherweise behauptet wird. Während der Belag auf der Zunge häufig genetisch bedingt ist, sind Veränderungen der Fingernägel im Regelfall auf eine mechanische Verletzung im Nagelbett zurückzuführen.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: