Vorträge

Als Vortragsredner und Berater inspiriere ich Apotheker und Ärzte, sich als Unternehmer zu begreifen und in unserer digitalisierten Welt täglich den Anschluss zu halten. Dazu biete ich Workshops und Seminare an und trete regelmäßig auf Veranstaltungen und Fachkongressen auf.

 

Mein Antrieb:

„Apotheker und Ärzte dazu zu bringen, sich selbst als gestaltende Unternehmer zu sehen und nicht als Opfer des Systems.“

Warum Aufbruch?

Es gibt unzählige Studien und Markbefragungen zur Apotheke und zum Arzt der Zukunft und dem, was sich die Menschen wünschen. Leider bleibt vieles in der Gegenwart stecken und und trotz verbaler Offenheit ist die Veränderungsstarre oft unüberlesbar. Traditionelle Verbände pflegen Beschwichtigungs-Kommunikation und scheinen vielfach die Fragestellungen von Morgen mit Lösungen von vorgestern beantworten zu wollen. Die größte Erleichterung scheint zu sein, dass persönliche Beratung durch Arzt oder Apotheker immer noch im Zentrum steht. Aber ist das die relevante neue Antwort? Und war das überhaupt die richtige Frage an die richtigen Menschen? Der Verbraucher oder Patient ist mit den Fragen zur Zukunft häufig überfordert, schließlich kennt er sich nicht als Gestalter und Veränderer des Gesundheitsystems. Aber bei diesen müssen wir ansetzen.

 

Es braucht unternehmerisch denkende und handelnde Apotheker und Ärzte, die neue Wege ausprobieren und dabei auch mal ein Scheitern in Kauf nehmen. Digitale Transformation gelingt nur, wenn die Menschen sich transformieren und lernen, neu zu denken und zu handeln. Das gilt zuerst für die Unternehmer, dann für ihre Kunden, ansonsten ist es zu spät. Und dass der Gesetzgeber sich auch bewegt, wenn etwas gut funktioniert, zeigt nicht zuletzt das Beispiel Baden-Würtemberg, wo Ärzte nun nicht mehr aus der Schweiz heraus ihre Patienten per Skype beraten dürfen, sondern sogar aus der eigenen Praxis heraus.

 

Vorträge mit Wumms!

    1. Menschen involvieren: Relevante Bezüge zu ihren tatsächlichen Fragestellungen und Problemen herstellen.
    2. Ermutigung: Die Angst vor dem Großen und Unbekannten nehmen. Erkenntnis erzeugen, das jeder Apotheker und Arzt die Zukunft aus eigener Kraft meistern kann.
    3. Inspiration: Menschen begeistern für ihre Profession UND das damit verbundene Unternehmertum als selbständiger Apotheker oder Arzt.
    4. Praxisnähe: Vieles von dem, was ich vermittle habe ich selbst erfahren, erlebt und ausprobiert. Und bin natürlich auch mit einigem gescheitert, das sind wertvolle Erkenntnisse für die Zuhörer.
    5. Authentizität: Ich bin mit Leib und Seele Unternehmer und vermittle meine Botschaften nachvollziehbar, glaubwürdig und mit einer guten Portion Humor.

 

Mein Leistungsangebot:

  • Keynotes: Präsentationen und Grundsatzvorträge; inklusive Handouts,
    Dauer bis zu 1,5 Stunden
  • Impulsvorträge: zum Dinner oder Lunch oder als Auftakt für eine Diskussionsrunde, Dauer: 20 bis 40 Minuten
  • Workshops: Gruppenarbeit zu offenen Fragestellungen, Dauer: halb oder ganztägig
  • Seminare: Weiterbildungsveranstaltungen, Wissensvermittlung, auch zu sehr spezifischen Fragestellungen; teilweise mehrreihig bzw mehrtägig, auch als Teil eines festen Curriculums
  • Kongresse: Vorträge, Teilnahme an Podiumsdiskussionen, Leitung von Workshopgruppen, Moderation